Supervisory Control

Die effiziente und transparente Pharmaproduktion

Für Ihre effiziente, transparente Produktion.

Sie möchten Kennzahlen durchgängig erfassen, ausgeben und auswerten? Volle Transparenz über den kompletten Verpackungsprozess haben? An jeder einzelnen Linie, am Standort? Und ganz genau sehen, wo Potenzial für mehr Produktivität liegt? Die Supervisory-Control-Systeme von Uhlmann sind der Schlüssel dazu. Alle Systeme entsprechen der CFR-21-Part-11-Richtlinie und liefern auf Knopfdruck die notwendigen Kennzahlen (KPI, OEE) für eine konsistente Analyse und optimierte Prozesse.

So bringen Sie Transparenz in Ihre Pharmaproduktion:

  • Zentrale Format-, Auftrags- und Benutzerverwaltung
  • Datenhandling aller angebundenen Maschinen und Geräte
  • Vorgefertigte KPI- und OEE-Berechnungen
  • Webbasierte Reports für schnellen Einblick
  • Einfaches Überwachen und Steuern des pharmazeutischen Verpackens
  • Kundenspezifische Reports; Integration in bestehende Lösungen
  • Einfache vertikale Integration in gängige MES-/ERP-Systeme.
  • Offene Schnittstellen für maschinen- und linienübergreifendes Monitoring und Auftragsfunktionen
  • Einbinden von Fremdmaschinen

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Webbasierte Anwendung: Zugriff und Bedienung via Web-Browser auf einem regulären Office-Rechner
Systemintegration: Integration des Supervisory Control als Hardware oder virtuelle Maschine in die Kunden-IT-Infrastruktur
Auftragsverwaltung: zentrales Bereitstellen von Produktionsaufträgen und Starten an der Linie via Drop-down-Auswahl oder Scanner-Funktion
Produktverwaltung: Verwalten unterschiedlicher Produkt-Stammdaten, Import/Export via XML, Freigabe-Prozesse und Versionierung für Stammdaten und Rezepte
Audit Trail: automatisches Log-in GMP-relevanter Aktionen auf dem Server, Vorhalten und Wiederherstellen von Audit-Trail-Daten
User Management: linienübergreifende Benutzerverwaltung mit frei konfigurierbaren Benutzergruppen; bei Bedarf Anbindung an die Kundendomäne
Schnittstellen: Kommunikation zu Maschinen/Geräten über gängige Schnittstellen (OPC UA, DA, AE) und proprietäre Schnittstellen 
E-Mail-Notifikation: automatische Benachrichtigung bei definierten Events
Reporting: umfassendes Reporting über alle integrierten Funktionen
Datenbank-Sicherung: zyklisches Sichern und Instandhalten der Datenbanken
Sprachumschaltung: Sprachwechsel im Betrieb
Rezeptverwaltung: automatisches Laden von Maschinen/Rezepten/Formaten auf integrierten Maschinen/Geräten
Remote-Zugriff: Aufrufen und Bedienen von Maschinen/Geräten über das Linienterminal (MasterPC)
Event- und Fehlerhandling: Überwachen von Events/Fehlern und Bereitstellen von Abhilfeinformationen

Ihre Ansprechpartner