• Suche

Von der Produkt- zur Markenkommunikation

Der weltweite Markt für Parenteralia, zu denen beispielsweise Impfstoffe gehören, wächst dynamisch. Parenteralia liegen meist in flüssiger Form in Ampullen oder Fläschchen vor. Aufgrund der Empfindlichkeit ihrer Wirkstoffe stellen sie beim Verpacken in Trays und Kartons hohe Herausforderungen an die Verpackungslinie. Uhlmann Pac-Systeme hat das Parenteral Tray Center PTC 200 für dieses komplexe Anforderungsprofil konzipiert. Die innovative Verpackungslinie ermöglicht es Anwendern, ihren Ressourcenverbrauch und ihre CO2-Emissionen zu reduzieren und verschafft ihnen außerdem mehr Flexibilität in Bezug auf Formate und Materialien bei hoher Effizienz und Produktsicherheit.

Für die Kampagne zur Einführung des PTC 200 entschied sich Uhlmann Pac-Systeme für die Zusammenarbeit mit den B2B-Marketing- und Kommunikationsspezialisten von wob. Gemeinsam identifizierte man eine grundlegende Herausforderung für die PTC 200-Kampagne: Trotz mehr als 40 Jahren Expertise im Verpacken von Parenteralia galt Uhlmann im Markt vor allem als Anbieter von Blister-Verpackungslösungen für Tabletten und andere in fester Form vorliegende Medikamente. Uhlmann Pac-Systeme und wob entschieden sich deswegen für eine Kampagne in zwei Phasen: Fokus der ersten Phase war die Etablierung von Uhlmann Pac-Systeme als führend im Parenteral Packaging. In der zweiten Phase stand das PTC 200 selbst im Zentrum der Kommunikationsmaßnahmen.

Einzelne Perspektiven zum 360°-Bild zusammenführen

In der Entwicklung des Kampagnenkonzepts wurden erstmals von Anfang an die unterschiedlichen Perspektiven von Technik, Vertrieb, Produktmanagement und Marketing zur Parenteral Packaging Competence zusammengeführt. Entstanden ist so eine integrierte Kampagne, die nicht nur ein Produkt bewirbt, sondern Uhlmann als Experten für Parenteralia im Markt positioniert. Ein weiterer Meilenstein ist die Einführung eines digitalen Prozesses, der Lead-Generierung und das Follow-up im Vertrieb sowie die Dokumentation

Der German Brand Award:

Der German Brand Award ist ein Wettbewerb des German Brand Institute. Ziel der Stiftung German Brand Institute ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergibt die Stiftung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung.

Über wob:

Seit über 45 Jahren gestaltet wob als inhabergeführte Agentur die Landschaft der B2B-Kommunikation mit. Deswegen können wir uns mit Fug und Recht als Deutschlands B2B-Experten bezeichnen. Ob es für eine Marke um neue Herausforderungen geht, um das Erobern neuer Märkte oder die Verteidigung des Territoriums, um Produktwerbung oder darum, für neue Mitarbeiter attraktiver zu wirken: wob entwickelt außergewöhnliche und erfolgreiche Lösungen. Als Berater und Macher. Als Insider mit wertvollem Output. Als Leadgeneratoren und Vertriebsunterstützer. National oder international, als Gründungsmitglied von BBN The world‘s B2B Agency. 

Zu wob