• Suche

Zuführungen

LiPro

Unsere servogesteuerte LiPro-Zuführung platziert Glas- und Kunststoffbehälter produktschonend in Blister oder in umweltfreundliche Kartons – für eine sichere Sekundärverpackung von Vials, Ampullen und Karpulen.

Mit produktschonender Zuführung Glasbruch vermeiden

Die Sekundärverpackung von Parenteralia in Glasbehältnissen stellt Sie als Pharma-Unternehmen, CMO/CDMO oder Verpackungsdienstleister vor große Herausforderungen:

  • Liquide Pharmaprodukte wie zum Beispiel Biopharmazeutika sind meist hochpreisig – der Verlust einzelner Dosen durch Glasbruch muss vermieden werden
  • Glasbruch beeinträchtigt die Produktivität erheblich, weil die Verpackungsanlage heruntergefahren und gereinigt werden muss
  • Glasbruch wird durch Glas-zu-Glas-Kontakt, schnelle Transportbewegungen und Fallhöhen begünstigt
  • Auch Schwachstellen der Primärverpackung wie Mikrorisse können Glasbruch auslösen

Deshalb ist die LiPro-Zuführung auf ein besonders produktschonendes Handling von Parenteralia ausgelegt.

So funktioniert die LiPro-Zuführung

LiPro steht für „Liquid Product“, also für Parenteralia wie Ampullen, Vials, Karpulen und Fläschchen. Das servogesteuerte System führt Ampullen, Vials, Karpulen und Fläschchen produktschonend und mit einer Leistung von max. 1.050 Stück pro Minute abhängig von Produkt- und Blisterdesign.

Zunächst werden die stehenden Produkte über eine Vibrationsplatte zur Abnahmeposition transportiert. Ein Rechen leitet die Produkte in eine Spur. Von dort gelangen sie in die Nuten der Vereinzelungswalze. Die servogesteuerte Walze dreht sich um 90 Grad und bringt die Behältnisse in eine horizontale Abholposition. Sie werden vom Robotersystem mit Vakuumgreifern aufgenommen und in einem Blister oder einem Kartontray platziert. Bei Klemmpackungen fixiert die Eindrückstation die Produkte behutsam in der Packung.

Vorteile der LiPro-Zuführung

  • SicherFür einen optimalen Produktschutz kann die LiPro-Zuführung Produkte nicht nur in gesiegelten Blistern oder Klemmblistern aus PET, PET/PE, PET-G oder PVC, sondern auch in Kartontrays platzieren
  • BedienerfreundlichDie ergonomische Füllhöhe der LiPro-Zuführung und automatisches Leerfahren der Anlage bieten Bedienerinnen und Bediener eine effizient gestaltete Arbeitsumgebung
  • NachhaltigMit „Direct in Carton“ und der LiPro-Zuführung ist die Verpackung von Ampullen und Vials direkt in Kartontrays möglich. Für mehr Nachhaltigkeit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit auf ganzer Linie

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu unserem Produkt- und Service-Portfolio?Zum Kontaktformular

Leider können wir Ihnen dieses Video auf Grund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht anzeigen. Bitte ändern Sie die Cookie-Einstellungen im Bereich extern um dieses Video anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen anpassen

LiPro-Zuführung im Detail

Fragen & Antworten zur LiPro-Zuführung