Klein und groß: Pharmazeutisches Verpacken auf kompakter Fläche

Die BEC 400 vernetzt Zuführungen, Blistermaschine und Kartonierer auf weniger als neun Meter Länge zu einer perfekten Einheit. Ausgelegt auf großvolumige Faltschachteln und das Verpacken von mehreren Blistern in einer Packung, verfügt die Linie über den größten Formatbereich der BEC-Familie. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Blister pro Minute verpackt sie zweibahnig und leistungsstark alle gängigen Solida-Geometrien. Zeitsparende Formatwechsel in unter 30 Minuten, eine einfache Reinigung sowie eine intuitive Bedienung über das HMI SmartControl sorgen für maximale Performance und Sicherheit – für die flexible Verpackung von Chargen bis zu einer Größe von rund 150.000 Faltschachteln.

Kombiniert mit den Service-Leistungen und Digitallösungen von Uhlmann bildet die Blisterlinie BEC 400 ein abgestimmtes Komplettsystem, das Pharmaproduzenten bei jeder Marktanforderung zuverlässig unterstützt.

Ihre Vorteile der Blisterlinie BEC 400

Groß

Zuverlässiges Komplettsystem insbesondere zur Verpackung von großvolumigen Faltschachteln und großen Stapeln

Klein

Leistungsstarkes pharmazeutisches Verpacken von Chargengrößen zwischen 30.000 und 150.000 Packungen auf kompakter Fläche

Flexibel

Maximale Flexibilität in dynamischen Märkten durch schnelle Formatwechsel in weniger als 30 Minuten sowie der Verarbeitung aller gängigen Solida-Geometrien

Sicher

Höchste Performance und Sicherheit durch zuverlässige Technologie und einfache, intuitive Bedienung, auch durch unerfahrenes Bedienpersonal

Digital

Unerreichte Produktivität durch nahtlose Integration in vollautomatisierte Produktionsumgebungen

Mediengalerie: Blisterlinie BEC 400 im Fokus

Foto

Video

Blisterlinie BEC 400

Heiz- und Formstation

Einbürstzuführung

Vibrationszuführung

SimTap-Zuführung

Walzensiegelung

Präge-, Perforier- und Stanzstation

Faltschachtelzuführung
Die rotative Faltschachtelzuführung ist auf eine ergonomische Arbeitsweise ausgelegt. Die Faltschachtelzuschnitte lassen sich auf einer angenehmen Arbeitshöhe bestücken.

Packguteinschub
Das exakte Einschieben der Blister und Beipackzettel in die Faltschachtel übernimmt der servogesteuerte Packguteinschub.

Verschliessstation
Auch das Kartoniermodul – im Bild die Verschließstation – ist auf einen schnellen, werkzeuglosen Formatwechsel ausgelegt. Optional lässt sich eine Station für den Wechsel von Einsteckverschluss auf Heißleimung integrieren. Sämtliche Markier- und Kontrollsysteme für eine Track-&-Trace-Anwendung lassen sich innerhalb der Verschließeinheit einbauen.

Plattensiegelstation

Uhlmann Blister line BEC 400
The BEC 400 is the ideal line for the processing of all common solid dose products and types of forming material in batches of up to 150,000 packs. Particular characteristics of the compact combination incorporating a blister and a cartoner module include a high level of flexibility and very fast format changeovers.

Cutting-Edge Machines Blister Line BEC 400 + USP + E 4004
Perfekte Integration eines Blister- und Kartoniermoduls sowie einer Serialisierungsplattform und End-of-Line-Ausrüstung. Max. Ausgabe: 400 Blister, 150 Kartons und 4 Hüllen pro Minute.

BEC 400 im Detail

Technische Daten im Überblick
Max. Leistung 400 Blister/Min.
Siegelprinzip Platten- oder Walzensiegelung
Arbeitsweise 2-bahnig
Anwendungsgebiet Solidaprodukte
Max. Formatbereich [Vorschub x Breite] 200 x 284 mm
Max. Ziehtiefe 12 mm (PVC), 11 mm (Alu)
Max. Rollendurchmesser Formfolie 600 mm (800 mm*), Deckfolie 300 mm (400 mm*)
Verarbeitbare Formfolien Alu-Verbundfolien, PVC, PVC/PVDC, PVC/Aclar, PP
Verarbeitbare Deckfolien Alu hart, Alu weich, Papier/Alu, Alu def. Härte, weitere auf Anfrage
*optionale Erweiterung  

 

Max. Leistung 150 oder 300 Faltschachteln/Min.
Anwendungsgebiet Blister
Max. Faltschachtelgröße [A x B x H] 105 x 100 x 170 mm
Teilung 140 mm
Max. Blisteranzahl 14
Max. Blisterstapelhöhe 95 mm
Verschlussarten Einsteck- und Heißklebeverschluss, 4. Lasche

 

Fragen & Antworten zur Blisterlinie BEC 400

Wie viele Blister kann die Blisterlinie BEC 400 in eine Faltschachtel verpacken?
Auf der Blisterlinie BEC 400 lassen sich bis zu 14 Blister mit einer maximalen Stapelhöhe von 95 mm in einer Faltschachtel verpacken. Die Linie ist auf die Verpackung großvolumiger Pharmaprodukte ausgelegt und stellt bei mehr als drei Blister pro Faltschachtel die wirtschaftlichste Alternative unter den Uhlmann-Blisterlinien dar.

Welche Formate lassen sich auf der Blisterlinie BEC 400 verpacken?
Die BEC 400 verfügt über den größten Formatbereich der BEC-Familie. Entsprechend können Pharmazeuten eine Vielzahl von Solida-Formaten auf der Linie verpacken:

  • Große Blisterformate von bis zu 100 x 165 mm lassen sich hocheffizient verpacken.
  • Eine maximale Faltschachtelhöhe von 170 mm ermöglicht die Realisierung verschiedenster Faltschachtelgrößen bzw. Formate.
  • Ziehtiefen von 12 mm bei PVC-Blistern und 11 mm bei Aluminiumblistern sind bei der Formfolie ohne Leistungseinschränkung möglich.
  • Die BEC 400 eignet sich besonders für die Verpackung größerer Blisterstapel und verpackt Stapel aus bis zu 14 Blister in einer Faltschachtel.
     

Wie leistungsstark ist die Blisterlinie BEC 400?
Die Blisterlinie 400 verpackt Solida mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 400 Blister und bis zu 150 Faltschachteln pro Minute.

Wie schnell geht der Formatwechsel bei der Blisterlinie BEC 400?
Bei der BEC 400 kann ein Formatwechsel in weniger als 30 Minuten von einer Person durchgeführt werden. Die wenigen, leichten Formatteile lassen sich werkzeuglos austauschen. Das Bediensystem SmartControl begleitet auch unerfahrenes Bedienpersonal Schritt für Schritt durch den Formatwechsel und unterstützt es in der Produktionsphase.

Ist für die Bedienung der Blisterlinie BEC 400 eine spezielle Ausbildung notwendig?
Nein, denn die Bedienerfreundlichkeit steht bei der BEC 400 – wie bei allen Blisterlinien von Uhlmann – im Mittelpunkt: Die Anlage ist leicht zu reinigen, umzurüsten und zu bedienen. Die wenigen, leichten Formatteile erlauben eine Umrüstung in kürzester Zeit. Zudem leitet das Bediensystem die Bediener durch den Formatwechsel und unterstützt im laufenden Betrieb. Die rotative Faltschachtelzuführung ist dank der optimalen Arbeitshöhe für eine ergonomische Arbeitsweise ausgelegt. Glatte Oberflächen und die gut einsehbare Balkonbauweise ermöglichen eine schnelle, GMP-gerechte Reinigung in kurzer Zeit – deshalb kann die BEC 400 auch von unerfahrenem Personal betrieben werden.

Falls ein besonders schnelles Ramp-up und eine hohe Prozesssicherheit für Sie wichtige Themen sind, bietet Uhlmann maßgeschneiderte Trainings für Bedien- und Wartungspersonal.

Kann die BEC 400 im Winkel oder versetzt aufgestellt werden?
Bei der BEC 400 können die Blistermaschine und der Kartonierer in gerader Linie, versetzt oder in L-Form zueinander angeordnet werden. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die BEC 400 in Ihre Produktionsräume einpassen können.

Kann die BEC 400 durch eine Pharma-Wand unterbrochen werden?
Die Blistermaschine und der Kartonierer lassen sich durch eine Pharmawand trennen oder können in verschiedenen Räumen (z.B. verschiedene Reinraumklassen) aufgestellt werden.

Wie lässt sich die Blisterlinie BEC 400 steuern?
Über das Bediensystem SmartControl, dem einzigartigen HMI (Human Machine Interface) von Uhlmann, kann die gesamte Linie von der Zuführung bis zur Palettierung bedient werden. Mit einer außergewöhnlichen grafischen Benutzeroberfläche, einer intuitiven Benutzerführung und dem klar strukturierten Layout werden auch Bediener mit wenig Erfahrung schnell mit der Blisterlinie BEC 400 vertraut.

Kann die Blisterlinie BEC 400 in vollautomatisierte Produktionsprozesse integriert werden?
Die Blisterlinie BEC 400 400 lässt sich reibungslos in vorhandene oder neue IT-Umgebungen integrieren. Das gilt für „Track & Trace“-Lösungen von Uhlmann oder anderen Herstellern ebenso wie für vollautomatisierte, digitale Prozesse. Insbesondere für die komplexen, digitalen Anforderungen einer Produktion 4.0 ist unsere Softwareplattform Pexcite bestens geeignet. Damit bieten wir Ihnen eine herstellerunabhängige Vernetzung von Maschinen und Equipment entlang der gesamten Pharma-Wertschöpfungskette aus einer Hand.

Kann die BEC 400 mit einem „Track & Trace“-System ausgerüstet werden?
Im Kartonierer der BEC 400 ist genügend Platz für die Integration von Kamera- und Drucksystemen vorhanden. Somit kann die Linie einfach mit Hardware für Track & Trace ausgerüstet werden. Zudem bietet Uhlmann eigens entwickelte Software-Lösungen für Track & Trace an.

Wie nachhaltig ist die Blisterlinie BEC 400?
Mit der BEC 400 sind Hersteller von Pharmazeutika für die Anforderungen der Zukunft bestens aufgestellt: Sie verarbeitet – wie die gesamte BEC-Familie – auch leicht recyclebare Monomaterialien oder Folien aus nachwachsenden Rohstoffen prozesssicher und effizient. Beim Kauf der BEC 400 investieren Pharmaproduzenten in eine Linie, die mithilfe von regelmäßigen Upgrades und Modernisierungen von Uhlmann über Jahrzehnte eine hohe Produktivität erreicht.

Bei der BEC 400 kann man zwischen Walzen- oder Plattensiegelung auswählen. Welches Siegelprinzip eignet sich für welches Produkt?
Die rotative Walzensiegelung:

  • ist grundsätzlich für alle Folientypen einsetzbar
  • siegelt beispielsweise Standardblister mit runden Tabletten oder Kapseln effizient und zuverlässig
  • eignet sich auch für Aluminiumblister mit einer Hoflänge von bis zu 29 mm
  • verfügt über eine gekühlte Vorschubwalze, wodurch sich der Folienschrumpf minimieren lässt – für ein optimales, produktschonendes Siegelergebnis
  • ist optional mit einer Deckfolienvorheizung ausgestattet, die das Verarbeiten von Peel-Push-Folien ermöglicht
     

Die getaktete Plattensiegelung:

  • verfügt über einen horizontalen Folienverlauf
  • liefert auch bei größeren Aluminiumhöfen oder Kalenderpackungen optimale Ergebnisse
  • ist für spezielle Deckfolien sowie für Peel- und Peel-Push-Blister geeignet
  • garantiert eine konstante Siegelzeit unabhängig von der Taktzahl
     

Welche Solida-Zuführungen sind für die Blisterlinie BEC 400 geeignet?
Ob Vibrationszuführung, Einbürstzuführung oder SimTap-Zuführung – alle Standardzuführungen von Uhlmann können in die BEC 400 integriert werden. Auch können mehrere Zuführungen parallel betrieben werden. Neben den Standard-Solidazuführungen bietet Ihnen Uhlmann auch die Möglichkeit, kundenindividuelle Zuführungen entwickeln zu lassen.

Kann an das Blistermodul der BEC 400 auch ein anderer Kartonierer angeschlossen werden?
Aufgrund des modularen Aufbaus kann die Blistermaschine der BEC 400 auch mit einem anderen Kartonierer kombiniert werden. Dazu beraten wir Sie gerne!

Newsroom

Blisterlinien

Produkte

Kundenstories

Blisterlinien

BEC 300

Formate

15.12.2022

EUROPHARMA: Blisterlinie BEC 300 für Lohnverpackung von Nutraceuticals

Um unseren Kunden einen optimalen Pharma-Packaging-Service liefern zu können, kommt es für uns als CMO vor allem auf die…

Produkte

Kundenstories

Blistermaschinen

BLU 200

Blisterlinien

BEC 200

Kartonierer

Zuführungen

Parenteralias

17.11.2022

Eine Linie für 75 Chargen pro Monat

Der Anspruch von Synthon ist es, durch Generika Behandlungen bezahlbarer zu machen und den Zugang zu wichtigen Arzneimitteln zu…

Produkte

News

Formate

Blisterlinien

BEC 300

Trainingsleistungen

07.11.2022

Europharma Alliance: Lohnhersteller setzt auf Formatteil-Kompetenz von Uhlmann

Alles schon vorbereitet, gespanntes Warten auf den Auftrag – und ist er dann da, muss es ganz schnell gehen. Dabei müssen die…

Produkte

Kundenstories

Blistermaschinen

BLU 200

Blisterlinien

BEC 200

Kartonierer

Zuführungen

Parenteralias

26.09.2022

Kindersicher und seniorenfreundlich: ein Wallet für besondere Ansprüche

Tabletten mit unterschiedlichen Dosierungen in drei Blistergrößen verpacken – und zwar so, dass die Verpackung kindersicher und…

Produkte

News

Blisterlinien

Trainingsleistungen

BEC 400

Nachhaltigkeit

28.06.2022

Nachhaltigeres Pharma Packaging mit Blisterlinie BEC 400 von Uhlmann

Viele Pharma-Unternehmen haben sich ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt und übernehmen Verantwortung für Umwelt und…

Produkte

News

Blisterlinien

BEC 500

27.04.2022

Bis zu 20 Prozent mehr Ausbringleistung:

Uhlmann-Experten reisen für SAT und Finetuning von BEC-Blisterlinien nach Bangladesch

 

Innerhalb von 28 Tagen acht Endabnahmen…

Produkte

Fachpresse

Blisterlinien

BEC 300

24.02.2022

Fünf neue Uhlmann-Linien für Rottendorf Pharma – entscheidend waren Zuverlässigkeit und Service

Als führender Auftragshersteller und -entwickler bietet die Rottendorf Pharma GmbH der internationalen Pharmaindustrie umfassende…

Produkte

Fachpresse

Blisterlinien

BEC 300

23.02.2022

Orion erhöht Patienten- und Bedienerschutz mit BEC 300 von Uhlmann

Neue Regulatorien für mehr Patientensicherheit, der Schutz der Bediener vor einem aktiven Wirkstoff, strikte Reisebeschränkungen…

Alle News

Unsere Blisterlinien auf einen Blick

  LEISTUNG MINDESTLÄNGE BASISMODELL CHARGENGRÖSSE MAX. FORMATBEREICH
BLISTERMODUL [Vorschub x Breite]
Max. 200 bzw. 300 Blister/Min.
Max. 150 / 300 Faltschachteln/Min.
8.7 m 2.000–50.000 Packungen 200 x 145 mm
Max. 150 / 300 Blister/Min.
Max. 150 / 300 Faltschachteln/Min.
7.9 m bis zu 70.000 Packungen 200 x 145 mm
Max. 400 Blister/Min.
Max. 150 Faltschachteln/Min.
8.4 m 30.000-150.000 Packungen 200 x 284 mm
Max. 500 Blister/Min.
Max. 300 / 500 Faltschachteln/Min.
9.8 m ab 150.000 Packungen 200 x 284 mm
Max. 700 Blister/Min.
Max. 300 / 500 Faltschachteln/Min.
10.3 m ab 150.000 Packungen 200 x 284 mm

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse an weiteren
Informationen zu unseren Lösungen?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Step

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Entdecken Sie verwandte Themen