Blisterlinie BEC 200

Max. 200 bzw. 300 Blister/Min.
Max. 150 oder 300 Faltschachteln/Min.

Flexible Blistermaschine für individuelle Verpackungslösungen

In der sich schnell wandelnden Pharmabranche wird das GMP-gerechte Verpacken von Solida immer komplexer und individueller. Mit der Blisterlinie BEC 200 sind Sie dafür optimal aufgestellt. Das kompakte Komplettsystem aus Blister- und Kartoniermodul verpackt kleine Produktionsmengen effizient und in gewohnter Uhlmann-Qualität. Die BEC 200 eignet sich dank Plattensiegelung auch für kundenspezifische Verpackungslösungen wie kindersichere Alu/Alu-Blister.

Idealer Einstieg ins Premiumsegment der Solida-Verpackung

Ihre hohe Qualität zum attraktiven Einstiegspreis und ihre Flexibilität machen die BEC 200 insbesondere für Lohnverpacker, Hersteller von Generika oder von Nahrungsergänzungsmitteln interessant. Sie verpackt bis zu 200 Blister und 150 Faltschachteln pro Minute. Aufgrund ihrer kurzen Umrüstzeit und schnellen Formatwechsel eignet sie sich besonders für kleine Chargen. Je nach Bedarf kann ihre Leistung optional auf bis zu 300 Blister pro Minute erhöht werden.

Highlights:

  • Flexibel: modular aufgebaut für kleine Chargen von 2.000 bis 50.000 Packungen und/oder außergewöhnliche Blisterformate
  • Effizient: Formatwechsel in 30 Minuten dank weniger, leichter Formatteile, die ohne Werkzeuge ausgetauscht werden können; glatte Oberflächen für eine schnelle Line-Clearance
  • Einfach: leichtes Bedienen und geführte Formatteilwechsel mit dem benutzerfreundlichen Bediensystem SmartControl
  • Zukunftssicher: Upgrade für höhere Leistung von bis zu 300 Blistern pro Minute
  • Maßgeschneidert: individuelle Komplettlösung für Ihre Anforderungen; Blisterhöfe bis 40 mm Länge, Faltschachteln bis 100 mm Höhe

Mediengalerie

 Heiz- und Formstation

Heiz- und Formstation

Die servogesteuerte Formstation verfügt über vier Führungssäulen für einen gleichmäßigen Schließdruck. Sie verarbeitet die Formfolie mit einer maximalen Ziehtiefe von 12 mm (PVC) und 10 mm (Aluminium). Die Heizstation ist mit drei individuell einstellbaren Heizzonen pro Heizplatte ausgestattet. Die Heizplatten öffnen automatisch bei einem Maschinenstopp.

 Einbürstzuführung

Einbürstzuführung

Für zahlreiche Produktformen und alle thermoformbaren Folien

 SimTap Zuführung

SimTap Zuführung

Für sämtliche feste Produktformen, Ein- oder Mehrphasenpräparate, ein- oder mehrbahnige Arbeitsweise

 Füllstrecke

Füllstrecke

Die BEC 200, eine pharmagerechte Blisterlinie, verfügt über eine übersichtliche Füllstrecke, was eine schnelle Line-Clearance ermöglicht.

 Plattensiegelstation

Plattensiegelstation

Bedienerfreundliche, servogesteuerte Station frei zugänglich von der Bedienseite für schnelle Formatwechsel

 Präge-, Perforier- und Stanzstation

Präge-, Perforier- und Stanzstation

Die Präge-, Perforier- und Stanzstation sorgen für perfekte Blister. Die Laserhofkontrolle in der Stanze ermöglicht absolut exakte Blisterabmessungen. Leichte Werkzeuge verkürzen die Umrüstzeit.

 Faltschachtelzuführung

Faltschachtelzuführung

Die rotative Faltschachtelzuführung ist auf eine ergonomische Arbeitsweise ausgelegt. Die Faltschachtelzuschnitte lassen sich auf einer angenehmen Arbeitshöhe bestücken.

 Packguteinschub

Packguteinschub

Das exakte Einschieben der Blister und Beipackzettel in die Faltschachtel übernimmt der servogesteuerte Packguteinschub.

 Verschließstation

Verschließstation

Auch das Kartoniermodul – im Bild die Verschließstation – ist auf einen schnellen, werkzeuglosen Formatwechsel ausgelegt. Optional lässt sich eine Station für den Wechsel von Einsteckverschluss auf Heißleimung integrieren. Sämtliche Markier- und Kontrollsysteme für eine Track-&-Trace-Anwendung lassen sich innerhalb der Verschließeinheit einbauen.

<<>>

Blisterlinie BEC 200

Downloads

Technische Daten

Blisterlinie BEC 200

Blistermodul

Siegelprinzip

Plattensiegelung

Anwendungsgebiet

Solidaprodukte

Arbeitsweise

1-bahnig

Max. Leistung

200 bzw. 300* Blister/Min.

Max. Formatbereich [Vorschub x Breite]

200 x 145 mm

Max. Blistergröße

95 x 145 mm

Max. Ziehtiefe

12 mm

* optionale Leistungserweiterung

Kartoniermodul (abhängig vom Kartonierer)

Max. Leistung

150 oder 300 Faltschachteln/Min.

Max. Faltschachtelgröße [A x B x H]

100 x 100 x 150 mm oder 100 x 105 x 150 mm

Max. Blisteranzahl

14

Max. Blisterstapelhöhe

95 mm oder 100 mm

Verschlussarten

Einsteck- und Heißklebeverschluss

Die Blisterlinie BEC 200 im Detail

Als Mitglied unserer BEC-Familie verpackt die Blistermaschine BEC 200 in gewohnt erstklassiger Uhlmann-Qualität GMP-konform Solida in bis zu 200 Blister und 150 Faltschachteln pro Minute.


Flexibles Verpacken zu einem erstklassigen Preis

Ihre hohe Flexibilität sowie der attraktive Einstiegspreis machen die BEC 200 zu einer praxisgerechten Blisterlinie für Lohnverpacker, Hersteller von Generika oder von Nahrungsergänzungsmitteln. Die Stärke der BEC 200 liegt in ihrer modularen Bauweise. Profitieren von der BEC 200 können vor allem Hersteller spezieller Blisterformate sowie von Arzneimitteln mit kleiner Stückzahl, beispielsweise Orphan Drugs. Hinzu kommen effiziente Produktwechsel, da Rüstprozesse und Formatwechsel einfach und schnell durchgeführt werden können.


Einfache Bedienung von Verpackungsanlagen

Neben der Leistung steht bei der Blisterlinie BEC 200 die Bedienerfreundlichkeit im Fokus: Die Anlage ist leicht zu reinigen, umzurüsten und zu bedienen. Beispielsweise ist die rotative Faltschachtelzuführung durch eine optimale Arbeitshöhe für eine ergonomische Arbeitsweise ausgelegt. Die wenigen Formatteile sind leicht und erlauben eine schnelle Umrüstung. Dadurch erreichen die Betreiber eine höhere Zeitersparnis, mehr Effizienz, höhere Produktivität und am Ende geringere Folgekosten. Insbesondere auf eine schnelle, GMP-gerechte Reinigung wird viel Wert gelegt. Sichtbar wird dies beispielsweise bei der Füllstrecke mit ihren glatten Oberflächen und der gut einsehbaren Balkonbauweise.


BEC 200 wächst mit ihren Herausforderungen

Bei wachsender Nachfrage kann auch diese Blisterlinie ihre Leistung steigern. Die Zuführtechnik lässt sich anpassen und individuell einstellen. Muss die Produktion erhöht werden, kann die BEC 200 nach einem optionalen Leistungs-Upgrade bis zu 300 Blister pro Minute fertigen.


Benutzerfreundliche und effiziente Anwendung

Wie alle BEC-Linien überzeugt auch die Blisterlinie BEC 200 durch ihre einfache Maschinenbedienung. Ein Wechsel der wenigen Formatteile ist in unter 30 Minuten zu schaffen. Die gesamte Linie ist gut einsehbar und aufgrund ihrer glatten Oberflächen sowie den leicht herausnehmbaren Siegelwerkzeugen einfach und ohne lange Standzeit zu reinigen.


Zukunftsorientiertes und benutzerfreundliches Bediensystem

Bei der Maschinensteuerung überzeugt die BEC 200 mit einer einfachen Bedienoberfläche. Die Blisterlinie ist standardmäßig mit dem Bediensystem „SmartControl“ ausgestattet. Dieses ist modular aufgebaut und kann nach Bedarf erweitert werden. Dank verständlicher Grafiksymbole und Schritt-für-Schritt-Erklärungen ist nach einer kurzen Einarbeitung ein selbstständiges Bedienen durch die Mitarbeiter möglich.