• Suche

Mehr als nur eine Zukunft

Highlights
4 min

Packed for 2040 – die Zukunft der Pharma- und Pharmaverpackungsindustrie: Wie das Gesundheitswesen 2040 aussieht, welche heutigen Entwicklungen den Pharmamarkt von morgen bestimmen, was Pharmaverpackungen in Zukunft leisten müssen.

Welche Entwicklungen den Pharmamarkt von morgen prägen

Das Gesundheitswesen im Jahr 2040 wird deutlich anders aussehen, als wir es heute kennen. Gesellschaftliche und technische Entwicklungen werden großen Einfluss auf Gesundheitssysteme sowie die medizinische Versorgung haben und auch für Pharmaverpackungen weitreichende Veränderungen bedeuten. Blicken Sie mit uns auf die wichtigsten Herausforderungen und Lösungen, denen Sie in den nächsten Jahren begegnen werden.

Komplexere Medikation

Pharmazeutika werden nicht nur wirksamer, sondern auch biochemisch komplexer werden. Die immer längeren Molekülketten machen den vermehrten Einsatz von Parenteralia unumgänglich. Und das stellt an Pharmaunternehmen und -verpacker neue Anforderungen innerhalb der kompletten Wertschöpfungskette.

Mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird in allen Industrien mit jedem Tag wichtiger. Schließlich schützt sie unser aller Lebensgrundlage. Unternehmen in der Pharmabranche stehen beim Thema Nachhaltigkeit vor einer besonders großen Aufgabe, denn ihre Produkte können bislang nicht auf Verbundmaterialien oder nicht recycelbare Kunststoffe verzichten. Die Änderung der Verpackung ist aufgrund der Arzneimittelzulassung ein unter Umständen sehr zeit- und kostenaufwendiges Verfahren.

Umfassende Automation und Rückverfolgbarkeit

Fälschungssichere Pharmazeutika in reibungslosen Produktions-, Verpackungs- und Lieferprozessen mit minimalem Ausschuss sind Win-win-Produkte für Patienten, für das Gesundheitswesen, die Pharmaindustrie und Regierungen – und durch Automation und Rückverfolgbarkeit schon bald greifbar nahe.

Digital PTC 200 Show

Flexibel, nachhaltig, zukunftssicher: Mit dem Parenteral Tray Center PTC 200 sind Sie „ready for more than one future“ und können Ihre Verpackungsanlage jederzeit auf aktuelle Marktanforderungen umstellen. Eine Aufzeichnung der Digital PTC 200 Show und alle Einzelheiten unseres Maschinenhighlight für das Verpacken von Parenteralia können Sie auf der Uhlmann Plaza entdecken.

Hier anmelden

Download Whitepaper: Packed for 2040

Die Zukunft der Pharma- und Pharmaverpackungsindustrie.

Zum Download

Parenteral Tray Center 200 – eine Maschine, bereit für jede Zukunft

Leider können wir Ihnen dieses Video auf Grund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht anzeigen. Bitte ändern Sie die Cookie-Einstellungen im Bereich extern um dieses Video anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen anpassen

Um allen zukünftigen Anforderungen von Pharmaunternehmen, medizinischem Personal und Patienten gerecht zu werden, braucht es Verpackungssysteme, die mehr können: Vials in Kartontrays, Pens in Blistern oder gleich eine Produktkombination in einer möglichst nachhaltigen Sekundärverpackung? Kein Problem mit dem PTC 200. Bringen Sie Flexibilität beim Verpacken auf ein neues Niveau und stellen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden stärker in den Mittelpunkt. Heute, morgen und auch 2040.

Vorteile des PTC 200

  • NachhaltigDurch Karton aus umweltfreundlichem Monomaterial
  • RückverfolgbarDank Medical Device Tracking und Cold Chain Tracking
  • VielseitigDank variabler Zuführung für unterschiedlichste Pharmaprodukte

PTC 200

Verpackungslinien Parenteralia
Bewährte Kartoniertechnik, modulares Maschinenkonzept, einfaches Handling – das PTC 200 sorgt für mehr Nachhaltigkeit, Fälschungs- und Prozesssicherheit sowie maximale Flexibilität beim Verpacken von Parenteralia.Weiterlesen

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie beschäftigen sich mit Parenteralverpackungen und möchten mehr zum Thema oder unseren Produkten und Lösungen erfahren? Teilen Sie uns einfach Ihr Anliegen in unserem Kontaktformular mit. 

Zum Kontaktformular