• Suche

Kindersicher & seniorenfreundlich – die Blister-Wallet Verpackung

Kundenstories
5 min

Tabletten mit unterschiedlichen Dosierungen in drei Blistergrößen verpacken – und zwar so, dass die Verpackung kindersicher und gleichzeitig seniorengerecht ist: Hier ergänzen hochqualitative Wallets die bewährte Pharma-Packaging-Lösung aus Blister und Faltschachteln. Ein Fall für das Erfolgsduo KOCH und Uhlmann!

Maximale Flexibilität bei der Blisterverpackung

Die Verpackung von Medikamenten orientiert sich an der Dosis bzw. am Dosierungsschema: In Krankenhäusern reichen Faltschachteln als Sekundärverpackung für Solida meist aus. In anderen Fällen muss die Pharmaverpackung kindersicher und gleichzeitig seniorenfreundlich sein – etwa durch eine Wallet-Verpackung.

In einem Gemeinschaftsprojekt von Uhlmann Pac-Systeme und KOCH Pac-Systeme war genau dies der Fall. Der Kunde, ein US-amerikanischer Pharmahersteller, bietet Medikamente in zwölf Blisterformaten und drei Blistergrößen an, die Tabletten mit unterschiedlicher Dosierung enthalten.

Die besondere Herausforderung: Zwei der drei Blistergrößen müssen in Faltschachteln an Krankenhäuser geliefert werden, die dritte Größe in Blister-Wallets und Faltschachteln an Apotheken.

Die Verpackung ist so konzipiert, dass

  • die Tabletten erst aus dem Blister ausgedrückt werden können,
  • nachdem das Wallet an einer ganz bestimmten Stelle aufgebrochen und
  • eine perforierte Lasche entfernt wird.

Dies macht die Handhabung für Senioren möglich, für Kinder aber nur schwer durchführbar.

  • Blistermaschine B 200Basis für wirtschaftliches Verpacken kleiner Chargen
  • Wallet-Maschine KS-PLFlexible Lösung für hochwertige Klappkarten
  • Kartonierer C 200Perfekt für kleine und große Faltschachteln
Die enge Zusammenarbeit von KOCH und Uhlmann unter dem gemeinsamen Dach der Uhlmann Group sorgt nicht nur für perfekt abgestimmte Anlagenkomponenten und Prozesse, sondern auch für eine hocheffiziente Projektarbeit.

Expertise für komplexe Verpackungslösungen

In komplexen Projekten wie diesem hat die Uhlmann Group einen entscheidenden Vorteil: Aus den verschiedenen, auf Verpackungslösungen spezialisierten Tochterunternehmen können erfahrene Expertinnen und Experten in einem Team zusammengezogen werden.

Bei der Konstruktion der Blister-Wallet-Linie arbeiteten Uhlmann und KOCH Hand in Hand: Mit der jahrzehntelangen Pharma-Expertise von Uhlmann und der Kompetenz von KOCH im Bereich Sondermaschinenbau ergänzten sich die Schwesterunternehmen perfekt.

Wallet-Projekte haben immer einen sehr individuellen Charakter – die Anforderungen unterscheiden sich von Projekt zu Projekt. Bei diesem Auftrag war die Planung durch die vielen unterschiedlichen Wallet-Varianten des Kunden besonders anspruchsvoll.

Leider können wir Ihnen dieses Video auf Grund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht anzeigen. Bitte ändern Sie die Cookie-Einstellungen im Bereich extern um dieses Video anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen anpassen
Gebündelte Kompetenz auf einer Linie

KOCH Pac-Systeme

Das Sondermaschinenbau-Unternehmen KOCH Pac-Systeme GmbH ist seit 2006 Teil der Uhlmann Unternehmensfamilie. Gegründet im Jahr 1969, entwickeln und fertigen heute über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pfalzgrafenweiler und in acht Niederlassungen weltweit maßgeschneiderte Verpackungslösungen und Dienstleistungen für medizinische Produkte, Kontaktlinsen und Konsumgüter. Die Blister- sowie Verpackungsmaschinen und -linien ermöglichen durch ihren modularen Aufbau nachhaltige Automatisierungslösungen ganz nach Kundenbedarf.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen zu unseren Blisterlinien oder benötigen weitere Informationen zu unserem Produkt- und Service-Portfolio?Zum Kontaktformular