• Suche

Endverpacker

EW 60

Der Volleinschläger EW 60 steht für eine besonders fälschungssichere Tertiärverpackung: Dem vollautomatischen Einschlagen von Einzel- oder Sammelgebinden mit heißsiegelfähiger Folie.

Die Vorteile des Volleinschlägers EW 60 auf einen Blick

Endverpackungsanlage für automatisches Einschlagen von Gebinden

Der Volleinschläger EW 60 verpackt Einzel- und Sammelgebinde automatisch mit einer heißsiegelfähigen Folie. Da jeder nachträgliche Zugriff auf versiegelte Artikel sofort erkennbar ist, gelten eingeschlagene Gebinde als besonders fälschungssicher. Ein integrierter Servomotor steuert die Folienzufuhr hochpräzise und vollautomatisch. Die Steuerung der EW 60 ist dank des Bediensystems SmartControl intuitiv und nachvollziehbar. Es unterstützt den Nutzer auch bei Format- und Folienwechsel, welche aufgrund weniger steckbarer Formatteile schnell erledigt sind. Die übersichtliche Bauweise der EW 60 ermöglicht dem Nutzer guten Zugang und optimalen Bedienkomfort.

Der Volleinschläger EW 60 steht für eine herausragende Produktsicherheit. Um die versiegelten Gebinde nachverfolgen zu können, ist eine Track & Trace Lösung in die Anlage integrierbar. Dadurch können beispielsweise alle Verschlussseiten geprägt und bedruckt werden.

Bei Faltschachteln mit einer Kartonbreite bis 250 mm erreicht der Volleinschläger EW 60 eine Einlaufleistung von bis zu 500 Faltschachteln pro Minute und eine Leistung von max. 60 Gebinde pro Minute.

Ausgelegt für die Linienanbindung an einen Uhlmann-Kartonierer lässt sich der Volleinschläger EW 60 nahtlos in die Gesamtlinie integrieren. Unter „Uhlmann powered by pester pac automation“ stehen neben der EW 60 drei weitere Endverpackungsanlagen zur Verfügung: Ein Straffbanderolierer, ein Kartonsammelpacker sowie eine Kombimaschine aus Kartonsammelpacker mit Palettierermodul. Mit ihrer pharmazeutischen Sicherheit, GMP-gerechtem Maschinendesign und Zuverlässigkeit sind sie so gestaltet, dass sie sich vollständig in die Uhlmann-Linie integrieren lassen.

Überzeugt durch Qualität und Sicherheit

Umfangreiche Sicherheits- und Warneinrichtungen sorgen für eine hohe Prozesssicherheit des Volleinschlägers EW 60. Beispielsweise löst die Vorratskontrolle verschiedene Warnmeldungen aus, bevor die Produktion zum Stillstand kommt. 

Die Stauüberwachung sowie eine integrierte Überlastkontrolle sorgen zusätzlich für Sicherheit und eine Produktion ohne Unterbrechung. 

  • SicherUmfangreiche Sicherheits- und Warneinrichtungen, z. B. die Stauüberwachung und Überlastkontrolle, garantieren eine unterbrechungsfreie Produktion
  • FälschungssicherDie Vollversiegelung von Faltschachteln mit heißsiegelfähiger Folie gilt als besonders fälschungssicher. Jeder nachträgliche Zugriff ist sofort erkennbar
  • FlexibelFrequenz- und servogesteuerte Förderbänder bieten höchste Flexibilität beim pharmazeutischen Verpacken. Auch mehrbahnige Gebinde können verarbeitet werden

Technische Daten im Überblick

Max. Leistung 60 Bündel/Min.
Max. Gebindegröße [A x B x H] 250 x 140 x 250 mm
Max. Einlaufleistung 500 Faltschachteln/Min.
Max. Faltschachtelgröße [A x B x H] 150 x 80 x 250 mm
Anwendung Faltschachteln in Bündel

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu unserem Produkt- und Service-Portfolio?Zum Kontaktformular

Leider können wir Ihnen dieses Video auf Grund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht anzeigen. Bitte ändern Sie die Cookie-Einstellungen im Bereich extern um dieses Video anzuzeigen.

Cookie-Einstellungen anpassen
Automatisches Verpacken von Bündeln in heißsiegelbarer Folie

Der Volleinschläger EW 60 im Detail