• Suche

Endverpacker

ES 60

Der Straffbanderolierer ES 60 steht für eine besonders wirtschaftliche, flexible Tertiärverpackung: Der Bündelung von Faltschachteln mit Banderolen. Die Anlage ist für mehrbahnige Gebinde geeignet.

Der Straffbanderolierer ES 60 überzeugt durch zahlreiche Vorteile

Flexible Endverpackungsanlage für banderolierte und geschrumpfte Gebinde

Der Straffbanderolierer ES 60 bündelt Faltschachteln zu beliebigen Gebindeformationen und lässt sich nahtlos in die Uhlmann-Linie integrieren. Die Verarbeitung mehrbahniger Gebinde und verschiedene Staplersysteme bieten höchste Flexibilität beim pharmazeutischen Verpacken. Die GMP-gerechte Balkonbauweise ermöglicht dem Nutzer guten Zugang und erleichtert die Reinigung. Dank des Bediensystems SmartControl ist die Steuerung des ES 60 intuitiv und einfach nachvollziehbar. Zudem unterstützt es den Nutzer auch beim Formatwechsel, welcher aufgrund weniger Formatteile in unter zehn Minuten durchgeführt werden kann. All diese Faktoren sorgen für eine besonders hohe Effizienz des ES 60.

Hinsichtlich Produktsicherheit und Nachverfolgbarkeit wird der Straffbanderolierer ES 60 hohen Standards gerecht. Er ist mit einer integrierten Track & Trace Lösung ausgestattet. Prägen und Bedrucken der Folien ist möglich.

Bei Produkten mit einer Kartonbreite bis 180 mm erreicht der Straffbanderolierer ES 60 eine Geschwindigkeit von max. 60 Gebinde pro Minute und eine Einlaufleistung von bis zu 500 Faltschachteln pro Minute.

Unter „Uhlmann powered by pester pac automation“ stehen neben dem Straffbanderolierer ES 60 drei weitere Anlagen für die Endverpackung zur Verfügung: Eine Volleinschlagmaschine, ein Kartonsammelpacker sowie eine Kombimaschine aus Kartonsammelpacker und Palettiermodul. Jede Endverpackungsanlage ist so gestaltet, dass er sich hinsichtlich HMI, Design und Software nahtlos und vollständig in die Uhlmann-Linie integrieren lässt.

Hohe Prozesssicherheit und eine Produktion ohne Unterbrechung

Die umfangreichen, integrierten Schutz-, Überwachungs- und Frühwarneinrichtungen des ES 60 erhöhen die Prozesssicherheit, denn jeder Stillstand am Band beeinflusst die OEE. Beispiele dafür sind die Folienrisskontrollen für Ober- und Unterfolie sowie ein integriertes Sicherheitssystem, welches bei Folienende eine Warnmeldung auslöst.

Der Folien-Splicer im Straffbanderolierer ermöglicht einen automatischen Rollenwechsel und damit eine reibungslose Produktion ohne Stopps. Sowohl eine unterbrechungsfreie Produktion als auch die integrierten Frühwarnsysteme verbessern die Wirtschaftlichkeit des Verpackungsprozesses erheblich. 

  • ProzesssicherFolienrisskontrolle für Ober- und Unterfolie und integrierte Sicherheits- und Warneinrichtungen sorgen für einen reibungslosen Prozess
  • BedienerfreundlichSoftwaregesteuerte Prozesse, wenige Formatteile und die einfachen Einstellungen bieten eine hohe Bedienerfreundlichkeit
  • WirtschaftlichKurze Umrüstzeiten durch wenige, handliche Formatteile sowie der automatische Rollenwechsel des ES 60 führen zu einer hohen Produktivität

Technische Daten im Überblick

Max. Leistung 60 Bündel/Min.
Max. Gebindegröße [A x B x H] 340 x 250 x 180 mm
Max. Einlaufleistung 500 Faltschachteln/Min.
Max. Faltschachtelgröße [A x B x H] 150 x 90 x 180 mm
Anwendung Faltschachteln in Bündel

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu unserem Produkt- und Service-Portfolio?Zum Kontaktformular

Der Straffbanderolierer ES 60 im Detail